News

Wir machen Druck (2)

28. Okt 2020

Eugen Geyer erhält Zertifikat für AD 2000 und Druckgeräterichtlinie

Zertifikat Druckgeräterichtlinie

Nun ist es offiziell: Sichtlich stolz präsentieren Geschäftsführer Andreas Schwender und Jörg Hohlbein, Leiter Qualitätsmanagement und Qualitätssicherung das Zertifikat. Seit heute ist die Eugen Geyer GmbH vom TÜV Süd als Hersteller längsnahtgeschweißter Edelstahlrohre nach AD2000 Merkblatt W 0 und DGR 2014/68/EU zertifiziert. Die Druckgeräterichtlinie gilt für Herstellung, Auslegung und Konformitätsbewertung von Baugruppen und Druckgeräten mit einem Druck von mehr als 0,5 bar. Druckgeräte sind Druckbehälter, Dampfkessel, Rohrleitungen, Ausrüstungsteile mit Sicherheitsfunktion und druckhaltende Ausrüstungsteile. Das Regelwerk AD-2000 konkretisiert alle grundlegenden Sicherheitsanforderungen, die es gemäß Druckgeräterichtlinie zu beachten gilt.

Seit 2017 stellt die Eugen Geyer GmbH Edelstahlrohre auch in geschweißter Ausführung her. Mit dem Zertifikat ist es nun offiziell, dass unser Qualitätsmanagement-System den speziellen Anforderungen der Druckgeräterichtlinie gerecht wird. Wir freuen uns, dass wir unser Angebotsspektrum mit der Zulassung erweitern können und auch Herstellern von Druckgeräten als kompetenter und zuverlässiger Partner zur Seite zu stehen.

Zertifikat DGR 2014/68/EU