Ausbildung

Ausbildung

azubis berichten

Porträtbild Leopold

Leopold, 18 Jahre

Mein Name ist Leopold und ich bin 18 Jahre alt. Ich lerne den Beruf des Verfahrenstechnologen Metall und bin im 1. Lehrjahr. Mein Ausbildungsbetrieb, die Firma Eugen Geyer, produziert Metallhalbzeuge auf Kundenwunsch. Die Kunden kommen aus unterschiedlichen Branchen, wie z.B. der Medizintechnik, der Mess- und Sensortechnik, dem Werkzeugbau, der technischen Keramik und dem Induktorbau.

Ich habe viele Praktika gemacht, aber bei der Firma Geyer hat es mir am besten gefallen. Ich arbeite hauptsächlich im Bereich Buntmetall an verschiedenen Maschinen. Für jeden neuen Auftrag muss ich zuerst die Arbeitskarte lesen und dann das benötigte Werkzeug auswählen, einbauen und einstellen. Bevor ich das Rohr ziehen kann, muss ich es einölen. Schließlich muss ich die Maße kontrollieren und in der QS abnehmen lassen. Die Arbeit ist sehr vielfältig und macht mir Spaß. Außerdem fühle ich mich bei der Firma Eugen Geyer sehr wohl.


zurück zur Übersicht

Verfahrenstechnologe Metall (m/w/d) (PDF zum Ausdrucken)