Ausbildung

Ausbildung

industriekaufmann (m/W/D)

Berufsbeschreibung

Industriekaufleute befassen sich im Unternehmen aller Branchen mit kaufmännisch-betriebswirtschaftlichen Aufgabenbereichen. Sie werden in den verschiedensten Abteilungen eingesetzt wie Logistik, Qualität, Vertrieb/Einkauf, Marketing, Personal- sowie Finanz- und Rechnungswesen. Sie sind Bindeglied zwischen Produktion und Verwaltung und lernen die gesamten Produktionsprozesse der Produktpalette kennen und verstehen.

Ausbildungsdauer

3 Jahre

Ausbildungsinhalte

  • Waren einkaufen, lagern und termingerecht für die Produktion bereitstellen
  • Produktionsprozesse planen, steuern und überwachen
  • Verkaufsverhandlungen mit Kunden führen, Marketing und Werbemaßnahmen planen und durchführen
  • Finanz- und Geschäftsbuchführung abwickeln
  • Dienst- und Organisationspläne in der Personalwirtschaft erstellen, Personaleinsatz und -bedarf ermitteln

Ausbildungssystem

Duales Berufsbildungssystem, d. h. die Ausbildung erfolgt direkt bei uns im Betrieb und 1,5 Tage pro Woche an der Berufsschule. Die zuständige Berufsschule ist die:

Fritz-Erler-Schule
Westliche Karl-Friedrich-Straße 215
75172 Pforzheim

Azubis im Edelstahlbereich

Industriekaufmann (m/w/d) (PDF zum Ausdrucken)

Ausbildung zum Industriekaufmann (m/w/d)

Berufsbezogene Fächer

  • Berufsfachliche Kompetenz
  • Betriebswirtschaftslehre
  • Steuerung und Kontrolle
  • Gesamtwirtschaft
  • Informationsverarbeitung
  • Englisch
  • Projektkompetenz

Dein Profil

  • guter Schulabschluss
  • Freude an der Metallverarbeitung
  • Spaß am Arbeiten im Team
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Kunden- und serviceorientiertes Denken
  • sorgfältiges und organisiertes Arbeiten

Wir bieten Dir

  • eine sehr gute Ausbildungsvergütung
  • gute Chancen zur Übernahme nach der Ausbildung
  • gute Weiterbildungsperspektiven
  • 30 Tage Urlaub
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • Urlaubs- und Weihnachtsgeld

Perspektive nach der Ausbildung

Wir bilden aus, um für unseren eigenen Fachkräfte-Nachwuchs zu sorgen und bieten Dir einen sicheren Arbeitsplatz in der Region.

Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung:
• Fachwirt IHK (m/w/d)
• Fachkaufmann IHK (m/w/d)

Nach mit Erfolg abgelegter IHK-Aufstiegsforbildungsprüfung zum Fachwirt oder Fachkaufmann:
• gepr. Betriebswirt IHK (m/w/d)

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen