Unternehmen

umweltmanagement

Verantwortung

Wir übernehmen Verantwortung

Eine nachhaltige Nutzung der Ressourcen ist uns wichtig. Die technischen Investitionen in den Neubau der Produktionsstätte in der Remchinger Straße in Königsbach sind maßgeblich unter dem Aspekt der Energieeinsparung erfolgt. Wir nutzen Strom aus der eigenen Solaranlage und legen viel Wert auf eine umweltverträgliche Produktion und fachgerechtes Recycling.

Recycling

Recycling

  • Metallabfälle sammeln wir sortenrein und stellen sie komplett zur Wiedereinschmelzung den Vormateriallieferanten und Verwertern bereit.
  • Da wir auf den Einsatz von Säuren während der Produktion der Halbzeuge aus Prinzip verzichten, beschränkt sich die Entsorgung von wasser- gefährdenden Stoffen...  weiterlesen
Standortwahl

Standortwahl

Durch die Entscheidung für einen einzigen Standort vermeiden wir Transporte zwischen Fertigungsstätten.

Beschaffung

Beschaffung

Unsere Vormaterialen beziehen wir hauptsächlich von europäischen Herstellern. Das bedeutet, dass aufwendige Transporte per Schiff oder Flugzeug für Vorziehhalbzeuge entfallen.
Darüber hinaus stellen wir durch unsere Ausrichtung auf europäische Lieferanten sicher, dass europäische Gesetze und Normen in der Lieferkette eingehalten werden.

Verantwortung

Strom aus regenerativen Energien

Die Dachflächen unserer Produktionshallen nutzen wir mit Hilfe einer Photovoltaikanlage zur Herstellung von Strom. Mit über 450.000 kWh pro Jahr Ertrag stellen wir mehr als 50% unseres Strombedarfs aus eigener Energie her.
Der restliche Strombedarf kommt aus erneuerbaren Energien. Mit RenewablePLUS werden der Eugen Geyer GmbH 100% Ökostrom zertifiziert...   weiterlesen

Fahrzeugflotte

Gas, Wasser und Fahrzeugflotte

In unserem jährlichen Umweltmanagement-Review ermitteln wir neben dem für die Produktion notwendigem Strombedarf selbstverständlich auch die jährlichen Gas- und Wasserbedarfe sowie den CO2-Ausstoß der Fahrzeugflotte. So können wir zeitnah auf Fehlentwicklungen reagieren und Optimierungen vorantreiben.

Maschinenpark

Maschinenpark

Die kontinuierliche Erneuerung unseres Maschinenparks führt dazu, dass ältere energieintensive Antriebe und Anlagen durch moderne sparsamere Anlagen ersetzt werden.

Belegschaft

Belegschaft und Umweltschutz

Mit unserem Jobrad-Projekt unterstützen wir, dass unsere Mitarbeiter:innen umweltschonend mit dem Fahrrad zur Arbeit kommen. Wasserspender mit gekühltem Wasser bieten die Möglichkeit sich zu erfrischen, ohne dass hierfür aufwendige Getränkeanlieferungen nötig wären.
Auch mit der Einführung des papierlosen Büros im Jahr 2020 leisten die Mitarbeiter:innen einen Beitrag zum Umweltschutz.