Unternehmen

Nachhaltigkeit

Eine nachhaltige Nutzung der Ressourcen ist uns wichtig. Die technischen Investitionen in den Neubau der Produktionsstätte in der Remchinger Straße 9 in Königsbach sind maßgeblich unter dem Aspekt der Energieeinsparung erfolgt. Wir nutzen Strom aus der eigenen Solaranlage und legen viel Wert auf eine umweltverträgliche Produktion und fachgerechtes Recycling.

Recycling

Recycling

Die in der Produktion von Metallhalbzeugen anfallenden Reststoffe führen wir in der Regel einem Recycling-Prozess zu:

  • Metallabfälle sammeln wir sortenrein und stellen sie komplett zur Wiedereinschmelzung den Vormateriallieferanten und Verwertern bereit.
  • Da wir auf den Einsatz von Säuren während der Produktion der Halbzeuge aus Prinzip verzichten, beschränkt sich die Entsorgung von wassergefährdenden Stoffen auf Kühlschmiermittel und FCKW-freie Metallreiniger. Die Entsorgung und Wiederaufbereitung erfolgt ausschließlich durch Fachfirmen.
  • Alle anderen Abfälle sammeln wir sortenrein und entsorgen sie fachgerecht.
  • Verpackungsmaterialien stellen wir größtenteils aus recyclebaren Stoffen her. Berechnete Holzkisten schreiben wir bei frachtfreier Anlieferung in einwandfreiem Zustand abzüglich einer Tauschgebühr gut.
Recycling

Strom aus regenerativen Energien

Strom aus regenerativen Energien
Die Dachflächen unserer Produktionshallen nutzen wir mit Hilfe einer Photovoltaikanlage zur Herstellung von Strom. Mit über 450.000 kWh pro Jahr Ertrag stellen wir mehr als 50% unseres Strombedarfs aus eigener Energie her. Hinzu kommt der Anteil regenerativer Energie unserer Stromlieferanten von über 40% (2018). Somit wird in Summe über 70% unseres Strombedarfs aus regenerativer Energie hergestellt. Die Eugen Geyer GmbH leistet somit einen wesentlichen Beitrag zur Senkung der CO² Emissionen.
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen